Projekte

Wohnhaus, NRW

Das neue Gesamtkonzept wurde eigens für den loftartigen Charakter des Baukörpers geschaffen. Die großzügige Architektur des Hauses benötigte zunächst eine klare Gliederung der Raumaufteilungen. Der Einbau großer Panoramafenster schafft einerseits eine neue Behaglichkeit und andererseits eine Verbindung zur Natur. Das Spiel zwischen künstlichen und natürlichem Licht schafft nun atmosphärische Inseln innerhalb des Raumkonzeptes.

Durch die richtige Platzierung von Objekten wird eine dynamische Bewegung zwischen den Dingen ermöglicht. Eine klare Aufteilung wird den Raum sichtbar machen.

Materialien die Wärme schaffen.

Kontraste zwischen klaren und geschwungenen Formen.

Die Struktur der Wand nimmt Elemente des Bodenbelages auf uns stellt so eine Verbindung her.

Nicht einfach nur bunt. Farben setzen Akzente auf Möbeln und Accessoires.

Das Licht schafft Inszenierungen von Details und Strukturen.

Badezimmer, Hamburg

Restaurant La Paz, Hamburg

Einfamilienhaus, Hamburg

beneFit Fitness, Vechta

Suchtklinik Oerlinghausen

Die Aufgabe war es, aus einem kühlen Durchgangsbereich eine Atmosphäre für einen Mehrzweckraum zu schaffen, in denen sich sowohl Suchtkranke als auch Besucher geborgen fühlen.

Die Farbpsychologie der Wände soll sowohl Behaglichkeit und Sicherheit ausstrahlen, wie auch Konzentration fördern. Durch die Fokussierung der Farbgestaltung auf die Wände wird Ruhe und Harmonie vermittelt

Mobile Wände schaffen verschiedene Ort, die eine eigene Aufenthaltsqualität erzeugen. Durch die schallschluckende Bespannung der Wände entstehen intime Rückzugmöglichkeiten. Flexibilität und Mehrfachnutzen standen bei der Gestaltung im Fokus.

Das Ergebnis ist ein Entspannungsraum mit selbst gestalteten mobilen Wänden, der jeden Tag neu erfunden werden kann.

Raumplanung am maßstabsgetreuen Modell

Svetlana Matysik
Heinrich-Hertz-Str. 72
22085 Hamburg

Mobil 0163 2131111
E-Mail mail@mironova-design.de

Impressum

© 2021 by Svetlana Matysik